Fragen & Antworten


Aufgaben

F: Welche Aufgaben kann ich abgeben?

A: Ich übernehme sehr viele Aufgaben. Von einfachsten Ablage-Arbeiten, Datenerfassung, Präsentationen erstellen, Events organisieren, Budgets führen bis zur Unterstützung bei Qualitätsmanagement-relevanten Tätigkeiten, Erstellung und Unterhaltung von Social-Media-Kanälen. Grundsätzlich sämtliche Arbeiten, die eine persönliche Assistentin ausführen kann. 


F: Welche Aufgaben übernimmst Du nicht?

A: Alle Aufgaben, für die es grundsätzlich Spezialisten mit tiefgründigem Know-how benötigt. Wie zum Beispiel Lohnbuchhaltung, Projektleitung, Kommunikations- und Werbekampagnen, Website-Programmierung, Google-Marketing. In solchen Fällen kann ich auf mein grosses Netzwerk zurückgreifen und entsprechend Vermitteln. 

Einarbeitung

F: Lohnt es sich, Aufgaben abzugeben, die eine lange Einarbeitung voraussetzen?

A: Wenn es sich dabei um wiederkehrende Aufgaben handelt und die Zusammenarbeit unbefristet ist, dann lohnt sich eine längere Einarbeitung auf jeden Fall. 

Einsatzdauer

F: Muss ich eine fixe Dauer des Einsatzes festlegen und eine langfristige Zusammenarbeit eingehen?

A: Nein. Ich stehe so lange im Einsatz, bis der Auftrag ausgeführt ist. Die Zusammenarbeit dauert so lange, wie der Auftraggeber wünscht. Kann dies im Voraus nicht verbindlich festgelegt werden, gibt es flexible Lösungen. 

Einsatzort

F: Benötigst Du einen eingerichteten Arbeitsplatz bei mir im Betrieb?
A: Das hängt von den Aufgaben ab. Wenn ich auf euren Server zugreifen muss, um die Aufgabe ausführen zu können, kann das über einen VPN-Zugang gelöst werden, sodass ich von meinem eigenen Büro aus arbeiten kann. Wenn das nicht möglich ist, komme ich auch zu euch ins Büro und arbeite mit eurer IT-Infrastruktur. Dann benötige ich einen Arbeitsplatz oder Notebook / Tablet / PC mit Zugriff auf den Server.