Persönliche Assistentin für Mandatsträger - flexibel und effizient

Wer kennt sie nicht, die Situation in der man sich für gewisse Arbeiten eine Assistentin zur Seite wünscht? Aber gleich jemanden für ein fixes Pensum einstellen? So viel Arbeit gibt es dann doch nicht, um dieses auszufüllen und eine Einstellung zu rechtfertigen.

Als Verwaltungsrat mit Mandaten in verschiedenen Unternehmen oder als Präsident von mehreren Vereinigungen, erlebt man diese Situationen auch regelmässig. Wer sich da nicht am Human Resources-Kapital der jeweiligen Unternehmung - in dessen Gremium man sitzt - bedienen darf, muss seine Arbeit selber erledigen. Und wann geschieht das? Am Wochenende, in den Ferien und nach Feierabend.

Recherchen tätigen, Daten übersichtlich zusammen tragen, Auswertungen machen, Diagramme anfertigen, Präsentationen erstellen und die Stichwortkarten für die Rede schreiben, Termine koordinieren, Einladungen managen, Sitzungen vorbereiten...es gibt viele Arbeiten, die einem wertvolle freie Zeit kosten. 

Als selbständig tätige persönliche Assistentin - mit langjähriger Berufserfahrung - , führt Professional Assistance Schlumpf sämtliche Arbeiten aus und das gute dabei ist; es wird auf Stundenbasis abgerechnet. Also bezahlt man nur für die Zeit, in der effektiv gearbeitet wurde. Keine Sozialversicherungskosten, keine Infrastruktur und keine feste Anstellung. So schnell gelangt man zur persönlichen Assistentin!